Kieferorthopädie für Erwachsene

Erwachsene
Erwachsene

Dank moderner Behandlungstechniken und neuer Materialien ist es Kieferorthopäden heute möglich, Patienten in nahezu jedem Lebensalter zu therapieren. Dies gelingt zudem vielfach in kosmetisch ansprechender, unauffälliger Form.

Sind kleine, eher kippende Zahnbewegungen durchzuführen, kann in vielen Fällen eine Behandlung mittels Folienschienen erfolgen (Invisalign®, eine Zertifizierung meiner Aachener Praxis hierzu liegt vor).

Bei anspruchsvollen Zahn- und Wurzelbewegungen ist eine festsitzende Apparatur erforderlich. Um diese kosmetisch unauffällig zu gestalten, verwende ich häufig kleine Teilbogenapparaturen, die nur wenige Zähne einschließen oder im Backenzahnbereich und hinter den Lippen verschwinden. Die unauffälligste Behandlung erreicht man mit der Lingualtechnik. Hierbei werden Brackets auf die Innenflächen der Zähne geklebt. Ob diese Technik genutzt werden kann, muss man jedoch im Einzelfall prüfen.

ErwachseneIm Schneidezahnbereich verwende ich gerne unauffällige zahnfarbene Brackets und zahnfarbene Drahtbögen, die kosmetisch ansprechende Behandlungen ermöglichen ( sog. „unsichtbare Zahnspangen“ ).

Viele Erwachsene sind sich jedoch unsicher, ob sie eine Behandlung beim Kieferorthopäden durchführen lassen sollten. Hierzu gibt es ein paar einfache Hinweise:

Erwachsene
Erwachsene

Beobachten Sie z.B., dass die Schneidezähne enger werden oder sich drehen, sollten Sie frühzeitig eine kieferorthopädische Behandlung durchführen lassen.
Treten Lücken zwischen Zähnen auf, die früher lückenlos standen, kann dies ein Hinweis auf eine Parodontalerkrankung (Parodontitis) sein. Konsultieren Sie in diesem Fall bitte umgehend Ihren Zahnarzt oder einen Parodontologen und vereinbaren Sie gleichzeitig einen Termin zur kieferorthopädischen Beratung. Verbleiben diese Lücken unbehandelt, besteht die Gefahr des Fortschreitens der Parodontalerkrankung mit dem langfristigen Risiko des Zahnverlustes.

Auch wenn einzelne Zähne plötzlich länger werden, suchen Sie bitte umgehend einen Kieferorthopäden auf!

Zögern Sie bitte nicht, wenn Sie mit Ihren Zähnen unzufrieden sind, oder eine dieser Veränderungen beobachten.

Eine kieferorthopädische Behandlung ist in nahezu jedem Alter möglich.

Gesunde Zähne bedeuten Lebensqualität!